Verein für Gewerbe, Handel & Industrie e.V. Bad Wimpfen
An den ersten drei Advents-Wochenenden

Altdeutscher Weihnachtsmarkt 2021

Pressemitteilung

Bad Wimpfener Weihnachtsmarkt abgesagt

Die Infektionszahlen steigen nach wie vor dynamisch weiter und die Krankenhäuser werden voraussichtlich zeitnah ihre Belastungsgrenze erreichen. Dies sowie Gespräche mit Fachleuten aus dem Gesundheitswesen haben die Stadt Bad Wimpfen sowie den Veranstalter des Altdeutschen Weihnachtsmarktes, den Handels- und Gewerbeverein, dazu bewogen, die Gesamtsituation nochmals zu bewerten. Aufgrund der rechtlichen Gegebenheiten sowie der Lage des Marktgeländes in der bewohnten Altstadt von Bad Wimpfen ist die Durchsetzung einer der derzeitigen Pandemielage am ehesten gerecht werdenden 2G-Regelung nicht umsetzbar. In der Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung und angesichts der dramatischen Entwicklung und der damit fraglichen Perspektive einer sicheren Durchführung des Weihnachtsmarktes an den 3 Adventswochenenden haben sich die Stadt Bad Wimpfen und der Handels- und Gewerbeverein dazu entschlossen, mit großem Bedauern den Altdeutschen Weihnachtsmarkt auch im Jahr 2021 abzusagen.

Die Vorsitzende Gabriele Kellhammer und Bürgermeister Claus Brechter bedauern dies umso mehr, als sowohl von Seiten der Beschicker als auch der Verantwortlichen in Bad Wimpfen große Anstrengungen unternommen wurden, um diese wichtige Veranstaltung durchführen zu können. Besonders belastend ist diese Entscheidung für die Gewerbetreibenden in Bad Wimpfen sowie die Beschicker dieser traditionsreichen Veranstaltung. Dies hat für Gabriele Kellhammer und Claus Brechter die Entscheidung sehr schwer gemacht, allerdings war bei den gegebenen Umständen keine andere Lösung möglich. Es bleibt nur, allen Betroffenen in dieser schweren Zeit alles erdenklich Gute zu wünschen und der Hoffnung Ausdruck zu verleihen, dass wir uns beim Weihnachtsmarkt 2022 gesund wiedersehen.

Information:

Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen

Hauptstraße 45 | 74206 Bad Wimpfen

Tel. 07063/97200

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.badwimpfen.de 

Traditioneller Weihnachtsmarkt Eröffnung am Rathaus

Erleben Sie, wie am Freitag, den 26. November um 17.00 Uhr der Altdeutsche Weihnachtsmarkt vom Fanfarenzug der Stadt Bad Wimpfen angeblasen wird. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von der Stadtkapelle Bad Wimpfen.

Anschließend ziehen der Stadthauptmann mit seinen Gardisten, das Christkind und der Nikolaus auf den Rathausplatz ein, um dem Bürgermeister der Stadt das Privileg aus dem Jahre 1487 zu übergeben.

Bürgermeister Claus Brechter und Gabriele Kellhammer, die 1. Vorsitzende des Gewerbevereins, begrüßen Sie zum Altdeutschen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen. Das Wimpfener Christkind spricht zu „seinen“ Gästen, den Kindern.

Gegen 17.30 Uhr folgt der Auszug des Stadthauptmannes.

  • Öffnungszeiten:

    26. November - 28. Dezember 2021

    03. Dezember - 05. Dezember 2021

    10. Dezember - 12. Dezember 2021

Offene Stadtkirche

Die evangelische Kirchengemeinde öffnet an den ersten drei Adventswochenenden ihre Stadtkirche für Besucher und Besucherinnen des Altdeutschen Weihnachtsmarkts.

Wir haben unsere Kirche jeweils von 11.00-19.00 Uhr, außer zu Konzert- und Probenzeiten für Sie geöffnet.

Informationen zum Programm und den Andachten können unter www.kirche-badwimpfen.de abgefragt werden.

Flyer download

 

4.3/8 Bewertung (8 Stimmen)