Verein für Gewerbe, Handel & Industrie e.V. Bad Wimpfen

Montmartre Flair

Bad Wimpfener Altstadt wird zum Mittelpunkt der regionalen Künstlerszene.
Montmartre Flair mit Französischem Markt

Unter dem Motto „Montmartre Flair“ verwandelt sich die Bad Wimpfener Altstadt im Juli 2016 zum 20. mal in eine einzige große Open Air Galerie. Aber auch schon am Freitag davor heißt es auf dem Marktplatz „Savoir vivre“ wenn unsere Nachbarn aus Frankreich auf dem „Französischen Markt“ die Köstlichkeiten ihres Landes anbieten werden. Französischer Crémant, Wurst aus Savoyen, exquisite Käsesorten aus den Pyrenäen, Wein aus Bordeaux, Seifen aus der Provence und vieles mehr warten auf den interessierten Besucher. Wie auch schon im Jahr zuvor verspricht dieser Markt für ein ganzes Wochenende der Geheimtipp der Region zu werden. „Montmartre Flair“ - mehr als 55 Künstlerinnen und Künstler aus der Region haben sich angemeldet, um auf den Plätzen und in den Straßen der Altstadt ihre Werke anzubieten. Von der Malerei über die Plastik bis hin zur Fotografie und zum Goldschmiedehandwerk sind alle Stilrichtungen der darstellenden Kunst vertreten. Und es wird spannende Neuigkeiten geben: Fast ein Dutzend der Künstler haben beschlossen aktiv vor Ort zu zeigen, wie ihre Kunst entsteht. So wird es dann sowohl im Außenbereich des Wormser Hofes, wo sich ein kleiner Künstlerhof bilden wird, wie auch an vielen anderen Stellen in der Altstadt für die Besucher die Möglichkeit bieten, „Kunst“ hautnah zu erleben und zu sehen wie sie entsteht. Die Musikschule unterer Neckar unter Leitung von Marco Rogalski hat ihr Engagement noch weiter ausgebaut und wird an mehreren Standorten mit erstklassigen Darbietungen aus allen Bereichen der Musik glänzen. Und am Samstagabend genießt man dann bei live gesungenen französischen Chansons, Flammkuchen, französischen Weinen und Käsespezialitäten auf dem Marktplatz. Von 20:00 bis 22:00 Uhr heißt es dann „savoir vivre“ auf die feinste französische Art. Neben den Künstlern präsentieren sich natürlich auch die Wimpfener Geschäfte und Gastronomen wieder von Ihrer besten Seite, so dass die Gäste bei einem Bummel durch die Altstadt Kunst- und Einkaufserlebnis an diesem verkaufsoffenen Wochenende bestens miteinander kombinieren können.

PDF-Prospekt ANSEHEN

  • Öffnungszeiten:

    Französischer Markt auf dem Marktplatz:

    Samstag 21.07.2018 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    Sonntag 22.07.2018 11.30 Uhr bis 19.00 Uhr

    Kunst hautnah/ Künstlermarkt in den Gassen der Altstadt:
    Samstag 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Gastronomie bis 22.00 Uhr)
    Sonntag 11.30 Uhr bis 19.00 Uhr

4.2/8 Bewertung (40 Stimmen)